SERVER 2012R2

BenutzerverwaltungGruppenverwaltungKennwortrichtlinienOrganisationseinheitRechte & FreigabenAnmeldemethoden

Virtuelle Maschine

Wenn man von einer virtuellen Maschine spricht, ist das nichts anderes als eine Software mit der man zusätzlich ein oder mehrere Betriebssysteme auf seinen Rechner installieren kann, das viele Vorteile mit sich bringt.

Die Editionen

Die Installation von Windows Server 2012 & Windows Server 2012 R2 Betriebssystem kann nur auf einen 64-Bit System ausgeführt werden. Hier müssen verschiedene Punkte in Betracht gezogen werden.

Design und Anwenderoberfläche

Leider hat das neue Design sehr für negative Schlagzeilen gesorgt, da das Umdenken von Windows 7 auf die neue Anwenderoberfläche zu extrem war. Aber Fortschritt bringt hald immer Veränderungen mit sich.

Erste Schritte

In diesem Beitrag werden wir die ersten Schritte nach einer gelungen Installation von Windows Server 2012R2 durchschreiten und dabei zu aller erst ein paar wichtige Grundeinstellungen vornehmen.

Benutzerverwaltung (lokal)

Jeder Benutzer der sich an einem lokalen Host anmelden will, benötigt zu aller erst eine Zugriffserlaubnis durch einen Benutzernamen und einem Kennwort. Aber warum ist den das so wichtig?

SID (Security Identifier)

Diese eindeutige Nummer SID (Security Identifier) besteht aus zwei Teilen und wird bereits bei der Installation des Betriebssystems für das System selbst generiert.

UAC (User Access Control)

Der Sicherheitsmechanismus UAC (User Account Control), auch unter dem Begriff "Benutzersteuerkonto", ist seit der Einführung von dem Microsoft Betriebssystem Windows Vista bekannt.

Gruppenverwaltung

Jeder Benutzer der sich an einem Host anmelden will, benötigt zu aller erst eine Zugriffserlaubnis durch einen Benutzernamen und einem Kennwort, dass administrativ einen großen Vorteil hervorbringt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.