Dieser Sicherheitsmechanismus UAC, auch unter dem Begriff Benutzersteuerkonto, ist seit der Einführung von dem Microsoft Betriebssystem Windows Vista bekannt. Eine Funktion die ganz bestimmt auch jedem Standardnutzer aufgefallen ist.
Vor langer Zeit, vor dem Microsoft Betriebssystem Windows Vista, wurde von Experten immer gesagt, dass man aufgrund der Sicherheit seinen Computer nicht als Administrator betreiben sollte, sondern zusätzlich ein weiteres Standardbenutzerkonto (ohne Administratorrechte) erstellen soll.


Viele Anwender wussten dies aber nicht und haben den Computer stetig mit Administratorrechte betrieben.
Für den User selbst war das eine ganz normale Sache, weil er die eigentlichen damit verbunden Risiken nicht einschätzen konnte.

Dann kam UAC!

Nicht dass man jetzt versteht, dass dadurch ein 100% sicheres arbeiten möglich ist. Nein nicht ganz! Man darf sich nie bei einem Computer der in ein Netzwerk eingebunden ist, sicher sein.
Die Benutzerkontensteuerung trägt dazu bei, dass nicht autorisierte Änderungen an dem Computer verhindert werden. Schadstoffen wie Trojaner und Malware usw. wird es dadurch nur erschwert.

UAC nutzt dabei einen Administratorbestätigungsmodus. Meldet sich ein Benutzer an, der Mitglied in der Gruppe von Administratoren ist, werden von Windows 2012 zwei Zugriffstoken erstellt.

  1. Zugrifftoken für Administratoren
  2. Zugriffstoken für Standardbenutzer

 

UAC (User Account Control)


Einstellung der Benutzerkontensteuerung

Um zu den Einstellungen der Benutzerkontensteuerung zu gelangen gehe wie folgt vor.

  1. Mit der Tastenkombinatioen WIN+Q öffnet sich das Suchfenster überall.
  2. Gebe in das Suchfeld Benutzer ein.
  3. Wähle aus dem Suchergebnis Einstellungen der Benutzerkonteneinstellung ändern.
    > Das Fenster Einstellungen der Benutzerkonteneinstellung ändern öffnet sich, wenn Du Administrationsrechte besitzt.
    > Besitzt Du keine Administrationsrechte, öffnet sich das Fenster Benutzerkontensteuerung, mit dem Hinweis sich zu authentifizieren.
    WinServ2012 Benutzerkontensteuerung

    Anmeldefenster Benutzerkontensteuerung

  4. Sind dem Benutzer die Zugangsdaten bekannt, erhält er in diesem Beispiel Zugang für die Einstellung der Benutzerkonteneinstellung.
    WinServ2012 Einstellung für Benutzerkontensteuerung

    Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv