Interne Verlinkung

In einem einseitigen Artikel sog. Ankerpunkte für die interne Verlinkung zu verwenden, ist gar nicht mal so schwer. Wie das bei mehrseitigen Artikeln gemacht wird, erfährst du hier.

In Joomla hat man die Möglichkeit, einen langen Artikel auf mehrere Seiten zu unterteilen. Hierbei kommt es oft vor, dass man sog. Sprungmarken (Ankerpunkte) verwendet, um auf einen anderen Abschnitt zu verlinken. Wenn die Verlinkung nicht klappt, solltest du die nachfolgende Kurzbeschreibung beachten.

Ich verwende den JCE-Editor in Joomla und habe das Plugin "System-SEF" aktiviert.
Dieses Plugin findet man unter "Erweiterung / Plugins/ System-SEF". Wie "SEF (Search Engine Friendly)" funktioniert, kannst du hier nachlesen.

Ich gehe nun von der Situation aus, dass bereits irgendwo in deinem mehrseitigen Artikel (nach einem Seitenumbruch) ein Ankerpunkt (z.B. #ankerpunkt) angelegt ist, auf den verlinkt werden soll.

Sollte der Link nicht funktionieren, den dir JCE über die Pfadangabe generiert hat, solltest du folgendes versuchen.

Lösung

  1. Öffne den Link-Manger im JCE-Editor
  2. Erstelle den Pfad zum Anker mit Hilfe der Ordnerstruktur (befindet sich unter dem Suchfeld)
    > Das Eingabefeld URL wird automatisch mit dem Pfad gefüllt.
    z.B. index.php?option=com_content&view=article&id=43253&Itemid=245#ankerpunkt
    Nun kommt es darauf an, auf welcher Seite sich der #ankerpunkt befindet.
    Sind ein oder mehrere Seitenumbrüche in dem Artikel vorhanden und der #ankerpunkt befindet sich auf einer der darauffolgenden Seite, dann sollst du jetzt wissen, dass dir in dem generierten Pfad eine Angabe fehlt.
  3. Ändere den generierten Pfad so ab, wenn sich der #ankerpunkt auf der 2. Seite befindet.
    index.php?option=com_content&view=article&id=43253&Itemid=245#ankerpunkt
    in: index.php?option=com_content&view=article&id=43253&Itemid=245&start=1#ankerpunkt

Beispiele

Verlinkt man nur auf der ersten Seite, oder verlinkt von einer höheren zur ersten Seite, kann man den generierten Link + #ankerpunkt übernehmen. Der Zusatz ?start=xxx kann weggelassen werden.

Verlinkt man von der...
1. Seite auf die 3. Seite: index.php?option....&start=2#ankerpunkt
1. Seite auf die 7. Seite: index.php?option....&start=6#ankerpunkt
4. Seite auf die 3. Seite: index.php?option....&start=2#ankerpunkt
usw.

Ebenso gilt
1. Seite auf die gleiche 1. Seite: index.php?option....#ankerpunkt
2. Seite auf die gleiche 2. Seite: index.php?option....&start=1#ankerpunkt
3. Seite auf die gleiche 3. Seite: index.php?option....&start=2#ankerpunkt
usw.

Der Aufbau des Links beinhaltet viele Vorteile, wenn man z.B. einen Artikel einer anderen Kategorie, oder einem anderen Menü zuordnen möchte. Joomla wird dies erkennen und den Link anpassen.
Durch eine Verlinkung eines "externen Links" kann es passieren, dass die Verlinkung dann plötzlich nicht mehr klappt.

Drucken   E-Mail